Förderprogramm Wissenswandel: Mehr Zeit für den Kunden durch die automatisierte Ausleihe

WissensWandel: Digitalprogramm für Bibliotheken und Archive innerhalb von Neustart Kultur (2020-2021) Mit dem Programm „WissensWandel“ des Deutschen Bibliotheksverbandes e.V. (dbv) wurden ab November 2020 Bibliotheken und Archive dabei unterstützt, ihre vielfältigen Kultur- und Bildungsangebote digital weiterzuentwickeln. Gesamtfördersumme: 10 Mio.

Die Gemeindebücherei Steinkirchen erhielt Fördergelder für Ihr Projekt:

Einführung der automatisierten Ausleihe: freie Zeit für den Kunden und neue Angebote

Gesamtkosten: 49.510,- € (Förderung 90%, Anteil der Gemeinde 10%)

Nun haben wir die automatisierte Ausleihe eingeführt:

Die Ausleihe, Rücknahme und Sicherung von Medien ist ein sehr personalintensiver Arbeitsbereich in unserer Bibliothek.
Mit der Einführung der automatisierten Ausleihe kann nun das Bibliothekspersonal von diesen entlastet werden.
Mit den gewonnenen Personalressourcen können die Funktionen der Gemeindebücherei als Bildungspartner und als Informationsvermittler weiter ausgebaut werden.

Das Büchereiteam hat nun mehr Zeit für ein qualitativ hochwertiges Beratungs- und Vermittlungsangebot (fachliche Beratungen, Klassenführungen, Onleihe-Schulungen, Rechercheanfragen). Ein ehemaliger Verbuchungsplatz ist nun für die Information und Beratung reserviert. So steht immer ein Büchereimitarbeiter für Fragen und Beratung der Leser zur Verfügung.

Der Selbstverbucher wird gerne von den Lesern genutzt, bereits 50 Prozent der Ausleihen werden am Selbstverbucher getätigt.

Die Bedienung ist sehr einfach, Bildsymbole ermöglichen diese ohne Sprach- oder Lesekenntnisse. Die Leserinnen und die Leser müssen ihre Leserkarte für die Ausleihe, Verlängerung oder Rückgabe an das Gerät halten, fünf bis sechs Bücher können – auf die Platte gelegt – zeitgleich, sprich stapelweise verbucht werden. Eine Quittung kann auf Wunsch ausgedruckt oder Informationen zum Leserkonto abgefragt werden.

Da der Selbstverbucher auch höhenverstellbar ist, kann er von Erwachsenen, Kindern und Menschen mit Behinderungen gleichermaßen genutzt werden. Weiterhin steht das Büchereiteam bei Problemen selbstverständlich helfend zur Verfügung.

Wartezeiten werden verkürzt und eine Schlangenbildung vor der Verbuchungstheke kann vermieden werden.

Langfristig bietet die automatisierte Ausleihe auch die Perspektive einer Open library. Eine Erweiterung der Öffnungszeiten in den Abendstunden oder am Wochenende können realisiert werden.

Unsere bestehenden digitalen Angebote

Bereitstellung von E-Medien:
Die Gemeindebücherei Steinkirchen ist Mitglied im nieders. Onleihe-Verbund Nbib24. Unabhängig von unseren Öffnungszeiten können somit E-Medien kostenlos rund um die Uhr ausgeliehen werden. Wie bieten zusätzlich die Ausleihe von E-Book-Readern an, so können auch Einsteiger dieses Angebot zunächst unverbindlich testen. Das Bibliotheksteam ist geschult und kann jederzeit Hilfestellung bei der Onleihe geben. Zusätzlich offerieren wir regelmäßig Onleihe-Sprechstunden.
• Coding Thementrolley: analog und digital (inkl. Beebots)
Um das Interesse an MINT-Themen in einer zunehmend digitalisierten Gesellschaft zu fördern, wird mit Hilfe von Coding-Themenkisten ein spielerischer Zugang zum Programmieren geschaffen. Analytisches und logisches Denken wird zunächst analog anhand verschiedener Spiele erprobt und anschließend auf das Programmieren kleiner Roboter, den Bee-Bots bzw. Blue-Bots übertragen. Die Kinder werden immer auch selbst aktiv und erwerben neue Wissens- und Medienkompetenz.
• Bereitstellung von kostenfreien WLAN
• Bereitstellung von guter technischer Ausstattung:
o Beamer, große Leinwand, Audio-System

Ein Touchscreen inkl. Lift ermöglicht eine multifunktionale Nutzung: er kann sowohl als Touch-Table und großer Monitor für das Gaming als auch für Präsentationen bei Schulungen (z.B. Onleihe-Schulungen), Klassenführungen oder beim Bilderbuchkino genutzt werden.
o Gaming Konsole
o iPads: werden für Klassenführungen genutzt

Weitere Informationen siehe auch: 

https://www.bibliotheksverband.de/dbv/presse/presse-details/archive/2020/october/article/digitalprogramm-wissenswandel10-millionen-euro-fuer-bibliotheken-und-archive-innerhalb-von-neusta.html?tx_ttnews%5Bday%5D=09&cHash=e52d20c7e2c885f3a4900bf1536c0553